Zur Navigation

Gaint E1 Knack-Geräusche vom Antrieb



1 gaint.fahrer (Gast)

Ich bin bisher 11000 km mit meinem Gaint E1 gefahren (Modell 2015). Seit einiger Zeit habe ich jetzt auch Knack-Geräusche die vom Antrieb kommen. Alle Motorschrauben wurden schon nachgezogen, der Vierkant für die Kurbelaufnahme wurde gefettet und der Spider für die Kettenblattaufnahme wurde nachgezogen.
Hat alles nichts gebracht. Das seitliche Achsspiel ist 1 mm was normal ist.
Laut Gaint in Düsseldorf könnte die Ursache sein, dass die Bolzen für die Motoraufnahme zu viel Spiel haben. Also Bolzen erneuern. Wollte die Bolzen jetzt demontieren dabei stellte ich fest, dass der Innensechskant an einer Sechskant-Schraube total ausgeschlagen ist.
Wahrscheinlich ist dieser bei der Montage beschädigt worden durch einen abgenutzten Sechskantschlüssel. Wie komme ich die Schraube jetzt heraus?

26.09.2017 14:09

2 aktiv-radler

Zitat von gaint.fahrer
Ich bin bisher 11000 km mit meinem Gaint E1 gefahren (Modell 2015). Seit einiger Zeit habe ich jetzt auch Knack-Geräusche die vom Antrieb kommen. Alle Motorschrauben wurden schon nachgezogen, der Vierkant für die Kurbelaufnahme wurde gefettet und der Spider für die Kettenblattaufnahme wurde nachgezogen.
Hat alles nichts gebracht. Das seitliche Achsspiel ist 1 mm was normal ist.
Laut Gaint in Düsseldorf könnte die Ursache sein, dass die Bolzen für die Motoraufnahme zu viel Spiel haben. Also Bolzen erneuern. Wollte die Bolzen jetzt demontieren dabei stellte ich fest, dass der Innensechskant an einer Sechskant-Schraube total ausgeschlagen ist.
Wahrscheinlich ist dieser bei der Montage beschädigt worden durch einen abgenutzten Sechskantschlüssel. Wie komme ich die Schraube jetzt heraus?
Versuche mal einen entsprechenden Sternenbit vorsichtig einzuschlagen. Ich konnte so noch einige abgenudelte Innen-Sechskant-Schrauben lösen.

28.09.2017 21:29

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]