Zur Navigation

Was ist los mit unseren Vierbeinern?

1 Starboard

Immer mehr Hunde leiden - ähnlich wie wir Menschen - unter verschiedenen Zivilisationskrankheiten. Wie kommt das? Ist denn die Ernährung so schlecht oder achten wie zu wenig auf das richtige Hundefutter?

09.06.2020 16:18

2 BobMo

Es gibt kaum eine Krankheit, die nicht auch beim Hund nicht zu finden ist. Ob Fettleibigkeit, Magen-Darm-Probleme, Allergien, Hautausschläge oder Krebs. Die Ernährung ist definitiv ausschlaggebend für das Wohl und Übel unserer Hunde. Auf https://hundepower.de/ hab ich viele Informationen darüber finden können. Der gesunde Darm ist auch beim Hund die Wurzel aller Gesundheit.

10.06.2020 00:14

3 RadlBernd

Auch Hunde können an solchen Krankheiten leiden, das stimmt.. Aber wer wirklich besorgt ist spricht so etwas am besten mit seinem Tierarzt ab und stimmt die Ernährung seines Vierbeinern mit einem Profi ab, zumindest wenn es große Veränderungen sind.

15.06.2020 12:21

4 Carry3444

Also ja, die Ernährung ist teilweise schlecht, v.a. das Hundefutter aus dem Supermarkt ist voller Zucker und Tierabfällen!
Manche Krankheiten sind natürlich auch einfach Altersbedingt. Meine 16 jährige Hündin leidet beispielsweise an Arthrose. Sie bekommt jetzt Vitamin B 12 ins Futter gemischt, seitdem geht es ihr besser. Auch meine jüngere Hünding bekommt Nahrungsergänzungsmittel, ich bin nämlich mit der Zusammensetzung des Futters immer noch nicht zufrieden, auch die vermeintlich besten Hersteller lassen immer noch das ein oder andere wichtige Vitamin aus. Ich kaufe meine Nahrungsergänzungsmittel eigentlich nur von Bärbel Drexel die sind nämlich ohne Zusatzstoffe und vor allem für mich wichtig: ohne Tierversuche!
Sprich mal mit deinem Arzt, du kannst die Gesundheit deines Tieres in jedem Fall mit den richtigen Präparaten verbessern!

25.06.2020 23:31

5 buddy4

Hallo! Ich glaube dass das Hundefutter super wichtig ist. Man muss bei jedem Hund schauen was am besten zu ihm passt. Ich schaue dafür gern auf solchen https://www.haustier-news.de/graf-barf/ Seiten, oder frage bei meinem Arzt. Manche haben ja auch eine Unverträglichkeit. Was haltet ihr eigentlich von Barfen?

27.06.2020 13:30

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]