Zur Navigation

Shimano-Scheibenbremse-Probleme

1 marcus.48 (Gast)

Hallo,
Ich habe mein Fahrad 6 Monate nicht mehr gefahren. Bei der ersten Ausfahrt hatte ich Probleme mit der Shimano-Scheibenbremse. Die Bremsscheibe und der Bremssockel waren sehr verschmutz und ich hatte keinen Druck auf der Bremsscheibe.. Ich habe daraufhin alles eingeweicht um den Dreck daraus kratzen zu können. Hat aber nicht viel gebracht, dazu kommt noch das die Bremsscheibe schleift. Hat jemand eine Idee wie ich die Bremsbeläge weiter auseinander bekomme und was ich machen kann?

22.04.2021 17:58

2 aktiv-radler

Zitat von marcus.48
Hallo,
Ich habe mein Fahrad 6 Monate nicht mehr gefahren. Bei der ersten Ausfahrt hatte ich Probleme mit der Shimano-Scheibenbremse. Die Bremsscheibe und der Bremssockel waren sehr verschmutz und ich hatte keinen Druck auf der Bremsscheibe.. Ich habe daraufhin alles eingeweicht um den Dreck daraus kratzen zu können. Hat aber nicht viel gebracht, dazu kommt noch das die Bremsscheibe schleift. Hat jemand eine Idee wie ich die Bremsbeläge weiter auseinander bekomme und was ich machen kann?
Hallo,
Ich würde den Antrieb zuerst einmal gründlich säubern. Siehe hierzu die Seite Putzen und Pflegen: https://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/putzen.htm Dann schaue mal im Scheibenbremsen-Workshop da gibt es Anleitung wie die Bremsbeläge ausbaut/wechselt, die Kolben zurückdrückt und den Bremssattel an der Bremsscheibe ausrichtet.
https://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/scheibenbremsen-workshop-fahrraeder.htm

23.04.2021 14:54

3 marcus.48 (Gast)

Hallo,
Ich habe die Anleitungen vom Fahrrad-Workshop mal abgearbeitet und siehe da es hat was gebracht. Es schleift nichts mehr !!
Vielen Dank nochmal.

25.04.2021 19:34

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]