Zur Navigation

Radtouren planen

1 Olaf11

Hallo liebe Fahrrad-Freunde,

ich wollte mal wissen was ihr schon so für Radtouren gemacht habt? Ich plane im Moment mit meiner Frau eine etwas längere Radtour zu unserem Hochzeitstag. Ich wollte mal zunächst den Elbe-Radweg mit ins Programm nehmen aber vielleicht habt ihr noch bessere Tipps?

Ich habe so etwas noch nie geplant aber ich hab mich an dem Artikel hire entlang gehangelt, was meint ihr dazu?

http://www.trax.de/fahrradroutenplaner-kostenlos-die-perfekte-radtour-planen/id_63175038/index

Grüßer euer Olaf

28.08.2013 12:55 | geändert: 28.08.2013 12:55

2 aktiv-radler

Ich kann den Ruhrtal-Radweg nur empfehlen der von Winterberg bis nach Duisburg führt..Sehr schöne Strecke.

28.08.2013 13:26

... 4 Jahre später ...

3 Uwe (Gast)

Versucht es mal mit der App "Komoot".
Die App ist kostenlos. Für die Kartenfreischaltung (Weltweit) habe ich damals 20€ bezahlt. Es fallen keine weiteren Kosten an.
Die Routenplanung wird am PC gemacht und anschließend auf das Handy übertragen. Man benötigt unterwegs keine Internetverbindung, die App arbeitet über GPS.
Man kann verschiedene Modis wählen: Treckingbike, Montainbike, Rennrad und dazu noch Untergruppierungen wie mit Schotter etc.
Ich bin mit der App sehr zufrieden.

16.08.2017 06:59

... 11 Monate später ...

4 miravaa

Wir haben unsere Radreise bei www.radissimo.de gebucht. Der Reiseveranstalter bietet geführten und individuellen Radurlaub mit Hotels und Gepäcktransport. So muss man sich nicht selbst um die Planung kümmern. Das finde ich sehr praktisch. Auf der Seite findest Du Radreisen auf den schönsten Fahrradwegen in Deutschland und Europa.

24.07.2018 12:55

... 1 Jahr und 2 Monate später ...

5 Gilbert

Hey,

Komoot ist wirklich empfehlenswert, damit plane ich auch gerne meine Touren. Den Elbe Radweg bin ich selbst noch nicht gefahren, aber gerade vor ein paar Wochen von Prag bis nach Wien, das war eine sehr schöne Strecke. Da radelt man an der Donau entlang durch die Wachau. Sieht viele schöne Weinhänge und auch einige Burgruinen. Einmal habe ich in einer Pension übernachtet, die findet man dort auch genügend. Die restlichen Tage habe ich im Wald in der Nähe des Radweges verbracht. Ich habe letztes Jahr so eine ganz kleine Hängematte mit sehr geringem Gewicht bekommen und zwar die OffroadXL von folgender Adresse: haengemattenshop.com/haengematten. Sehr empfehlenswert, wenn man gerne in einer Hängematte schläft. Ich liebe das, besonders in heißen Sommernächten!

Gilbert

05.10.2019 15:22

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]