Zur Navigation

Pregabalin?

... 10 Monate später ...

2 Bronhi

Hast du immer noch Fußschmerzen oder hast du am Ende das richtige Mittel gegen die Fußschmerzen gefunden? Bei sowas könnte ich dir vielleicht auch eine Hilfe sein und bei solchen Fällen würde ich dir auch empfehlen Hilfe von einem Profi zu bekommen.

Durch die Hilfe von https://www.orthopaedikum-neuer-wall.de/stosswellentherapie/ habe ich letztes eine Stoßwellentherapie gemacht, sie haben nicht nur solche Therapien, sondern auch andere Behandlungen so operative und nicht-operative. Ihre Praxis kann man auch in Hamburg finden, aber mehr Infos bekommst du natürlich auf ihrer Homepage.

LG

11.04.2019 00:28

... 3 Monate später ...

3 Erich

Ich würde diese Schmerzen abklären lassen, denn es muss doch einen Grund dafür geben, warum du nur nach dem Fahrradfahren Fußschmerzen hast.
Außerdem bezweifle ich, dass da eine Salbe viel helfen kann, ich würde lieber etwas nehmen, was die Gelenke, Knochen und Sehnen von Innen unterstützt und stärkt.
Ich bin zwar kein Arzt, aber ich würde an deiner Stelle Kollagen ausprobieren, das könnte dir bei den Beschwerden helfen
Ich nehme selbst schon länger Kollagen. Mir hat es der Arzt für meine Gelenke empfohlen. Kollagen ist außerdem sehr gut für Knochen, Knorpel, Bänder, Sehnen und viel mehr.
Viele Frauen nehmen Kollagen auch wegen seiner positiven Wirkung auf die Haut, denn bei einer regelmäßigen Einnahme wir das Bindegewebe fester und die Haut jünger und reiner.
Wie gesagt, dieses Nahrungsergänzungsmittel hat viele Vorteile und wirkt vielseitig, darüber kann man hier vitaminexpress.org/de/kollagen mehr erfahren.
Ich würde aber trotzdem zuerst zum Arzt und falls er nichts Auffälliges bemerkt, dann einfach mit der Einnahme von Kollagen anfangen und schauen wie es wirkt.
Liebe Grüße

25.07.2019 23:59

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]