Zur Navigation

Formula RX schleift und schleift

Bereits entlüftet

1 Torben (Gast)

Moin Moin,

Ich komme einfach nicht weiter. Bremse entlüftet, gleich wieder fest. Dachte, liegt an der Leitung, diese am Hebel bisschen gekürzt und alles neu gemacht, danach wieder entlüftet. Bremsbeläge ausgebaut, Rad läuft einwandfrei, Bremsbeläge drin, dann schleift es. bremssattel lose, stark gebremst, danach läufst... Beim Bremssattel anziehen, dann Desaster geht wieder los..

Ich bekomm die Schrauben nicht fest, ohne das sich der Sattel wieder bewegt und das Rad kaum dreht. Bin am verzweifeln...

Hilfe zwinker

Vielen Dank im Voraus

06.09.2015 00:07

2 fahrrad-profi

Zitat von Torben
Moin Moin,

Ich komme einfach nicht weiter. Bremse entlüftet, gleich wieder fest. Dachte, liegt an der Leitung, diese am Hebel bisschen gekürzt und alles neu gemacht, danach wieder entlüftet. Bremsbeläge ausgebaut, Rad läuft einwandfrei, Bremsbeläge drin, dann schleift es. bremssattel lose, stark gebremst, danach läufst... Beim Bremssattel anziehen, dann Desaster geht wieder los..

Ich bekomm die Schrauben nicht fest, ohne das sich der Sattel wieder bewegt und das Rad kaum dreht. Bin am verzweifeln...

Hilfe zwinker

Vielen Dank im Voraus

Bei diesem Problem ist die Bremssattel-Aufnahme nicht plan und deshalb verzieht sich der Bremssattel wieder beim anziehen.
Veruche mal folgendes: Bremssattel lösen, rechts und links an den Bremsbacken einen Spion von ca. 0,3 mm einlegen, Bremshebel gedrückt halten und die Schrauben am Bremssattel gleichmäßig anziehen. Das hat bei mir bisher geklappt. Es kann aber sein , dass man den Vorgang 2 bis 3 wiederholen muss.

06.09.2015 22:22

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]