Zur Navigation

Fitnessbike aber welches?

1 Regina (Gast)

Hallo ich bin neu hier, und hoffe auf eine gute Unterstützung von Euch da ich alleine nicht mehr weiter komme und vor lauter googeln kann ich mir schon gar nichts mehr merken. Testfahrten sind leider unmöglich da die Fahrräder bei uns in Wien fast nirgends lagernd sind ausser Stevens Fahrräder da habe ich ein gutes Geschäft gefunden.
Aber die anderen müsste ich online bestellen.

Ich habe bereits folgende Fahrräder in Erwägung gezogen
Fitnessbike Bianchi Camaleonte 5 2012
Fitnessbike Centurion Cross Speed 1000 Herren 2013
Fitnessbike Haibike Hai Q Race Flatbar RC 2013
Fitnessbike Merida Speeder T5 2013
Fitnessbike Merida Speeder T5 2012
ebenfalls würde ich ein Stevens Fahrrad in der Preisklasse 800 - 1000 Euro in Erwägung ziehen

alle ausser das Stevens sind bei raddiscount in der Kategorie Fitnessrad zu finden

Kann man unter diesen Fahrrädern einen eindeutigen Favoriten erkennen?
Oder sind die ziemlich gleich und sollte man sich dann eher nach gefallen richten? Oder weiss jemand einen absoluten Favoriten welcher hier nicht angeführt ist?

Ich wäre Euch wirklich dankbar wenn ihr mich hier unterstützten würdet
Hier noch der Link zum raddiscount
http://www.raddiscount.de/fitnessbikes.html?KEYWORDS=fitnessrad

26.07.2013 23:19

2 fahrrad-profi

Bevor Du Dich für ein Rad Entscheides solltest Du wissen welche Rahmenhöhe benötigt wird.
Die Rahmenhöhe ist von Deiner Schrittlänge abhängig.
Wo man beim Kauf eines neuen Rades drauf achten sollte und Tipps für die richtige Rahmenhöhe gibt es auf der Seite Fahrrad-Tipps-Kaufberatung:
http://www.fahrrad-tipps-kaufberatung.de/Kaufberatung.htm
Ich würde ein neues Rad nicht im Internet kaufen sondern nur beim Händler in Deiner Nähe.
Wichtig ist immer, dass man eine kurze Probefahrt mit dem Rad machen kann um zu prüfen ob die Sitzposition und Sitzhaltung auch stimmt.
Wenn das nicht der Fall ist wird der Händler das ändern.
Beziehst Du das Rad aus dem Internet und die Sitzhaltung stimmt nicht hast Du ein Problem.
Nur wenn Du selber Hand am Rad anlegen kannst , würde ich das Empfehlen auch wegen der Wartung des Rades.
Und nun zu den Rädern:
Das obige Fitnessbike Centurion Cross Speed 1000 Herren 2013 macht einen guten Eindruck.
Auch das Fitnessbike Haibike Hai Q Race Flatbar RC 2013 ist zu empfehlen.

27.07.2013 16:44 | geändert: 27.07.2013 16:46

3 aktiv-radler

Ich muss dem fahrrad-profi recht geben. Ich selber habe vor einigen Jahren ein
MTB im Internet gekauft wo die Sitzposition nicht stimmte weil die Oberrohr-Länge viele zu lang war. Mein heimischer Radladen hat mir dann richtig Kohle abgenommen für den Umbau.

27.07.2013 17:09

... 9 Monate später ...

4 Alexx

Ich wünsche mir auch ein Fittnessbikeaber preisgünstig. Welcher Rad lächel hmmm könnt ihr mir empfehlen?

22.05.2014 17:29

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]