Zur Navigation

Endlich ist das Geld für die Alarmanlage da

1 BobMo

Schon im vergangenen Herbst hätte ich mir gern eine Alarmanlage installieren lassen, weil ich immer so ein mulmiges Gefühl habe, wenn es so früh am Abend und so noch immer am nächsten Morgen dunkel ist. Leider hat das finanziell zu dem Zeitpunkt aber nicht geklappt. Das ist dieses Jahr anders: Ich habe das "Kleingeld" dafür. Wohin kann ich mich in der Angelegenheit wenden? Hat jemand von euch Anhaltspunkte?

17.11.2020 18:54

2 Starboard

Die Investition ist sicherlich lohnenswert. Weil ich mit https://www.einbruchschutz-juenger.de/ selbst sehr gute Erfahrungen gemacht habe, kann ich dir den Kontakt nur ans Herz legen. Herr Jünger wird für dein Objekt die passende Anlage anbieten und sie auch fachmännisch installieren, sobald du den Auftrag dafür freigibst.

17.11.2020 23:51

... 10 Monate später ...

3 Martin123

Hallo
Ich habe mir auch vor einigen Jahren eine Alarmanlage gekauft. In meiner Straße wurde damals zum ersten Mal in der Ferienzeit eingebrochen, so dass ich mich einfach nicht mehr so sicher wie früher gefühlt habe. Die Alarmanlage hat mich damals beruhigt. Nun überlege ich allerdings etwas aufzurüsten und zwar möchte ich mir noch gerne eine Überwachungskamera kaufen. Ich habe in meiner Nachbarschaft schon einige gesehen und denke, dass es nicht schlecht wäre auch bei mir eine zu installieren. Abschreckend sind diese Teile auch. Als Einbrecher würde ich mir echt zwei Mal überlegen, ob ich ein Haus mit Überwachungskamera wählen würde.
LG

30.09.2021 19:21

Beitrag schreiben (als Gast)







[BBCode-Hilfe]