Schaltung Shimano Nexave Handschaltung Griff



Ich habe folgendes Problem: Das Fahrrad verfügt über eine 21 Gang Shimano Nexave-Schaltung. Der rechte Schaltgriff steht auf 4, er schaltet aber nicht die die nächst höheren Gänge 5/6/7. Die Kette liegt dabei auf dem größten hinteren Ritzel. Wie kann ich das vernünfitg einstellen, sodass mein Sohn auch in die Gänge 5-7 schalten kann. Liegt das am Griff oder an der Einstellung der Schaltung? Für eine fachmännische Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Liebe Grüße
Detti lächel

15.08.2013 16:40


Bei diesem Problem ist es schwer aus der Ferne die Ursachen zu ermitteln.
Es kann der Schaltgriff defekt sein es kann aber auch sein das die Grundeinstellung der Schaltung nicht stimmt. Die 21 Gang Shimano Nexave-Schaltung ist ein billig Produkt, dass es heute nicht mehr gibt.
Ich würde zuerst mal eine neue Grundeinstellung der Schaltung vornehmen.. Als Hilfe kann die folgende Anleitung nützlich sein:
http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Schaltung_einstellen_shimano.htm
Wenn es nicht klappt mal ein Foto vom Schaltwerk machen möglichst von hinten und dieses ins Forum stellen.

15.08.2013 18:21 | geändert: 15.08.2013 18:22


... 11 Monate später ...

Bei der Gangschaltung hängt vermutlich der Rasthacken im rechten Schalt-Bremsgriff fest. Entferne 1. die untere runde Abdeckung des Schalthebels und danach die seitliche Zugabdeckung (jeweils eine Schraube). Danach etwas Sprühöl reinsprühen und alles wieder zusammenbauen. Fertig.

[/https://www.paul-lange.de/support/shimano/explosionszeichnungen_archiv/ST/ST_T300_S_01.PDF]

18.07.2014 13:14


... 2 Jahre und 1 Monat später ...

Hatte das gleiche Problem. Der Tip mit dem Aufschrauben und Sprühölen hat astrein funktioniert. Dankeschön!!

19.08.2016 17:59


... 10 Monate später ...

vielen Dank, der Tipp ist Goldwert

01.07.2017 17:46


Dieser Tipp ist mehr als Gold wert.
Danke!

29.07.2017 21:04


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.




[BBCode-Hilfe]