Navigation



Hallo Zusammen,

ich bin im ´Arbeitskreis Radverkehrsförderung´ in Sprockhövel.
In diesem Kreis wurde der Wunsch geäussert, etwas über Navigationssysteme zu erfahren. Gibt es jemanden der dazu in einer der nächsten Versammlungen einen Vortrag / Erfahrungsbericht halten könnte.

Schönen Gruß
Matthias Chantrain

28.03.2017 19:45


Hallo Zusammen,

ich bin im ´Arbeitskreis Radverkehrsförderung´ in Sprockhövel.
In diesem Kreis wurde der Wunsch geäussert, etwas über Navigationssysteme zu erfahren. Gibt es jemanden der dazu in einer der nächsten Versammlungen einen Vortrag / Erfahrungsbericht halten könnte.

Schönen Gruß
Matthias Chantrain

Hallo Matthias,
Leider habe ich damit auch keine Erfahrungen.

Grüße
Karl-Heinz

28.03.2017 19:57


... 2 Monate später ...

Navigationssysteme für Fahrräder?
Ich benutze einfach Google Maps. Bisher bin ich immer angekommen:D

16.06.2017 11:03


... 2 Monate später ...

Besser ist die App "Komoot".
Die App ist kostenlos. Für die Kartenfreischaltung (Weltweit) habe ich damals 20€ bezahlt. Es fallen keine weiteren Kosten an.
Die Routenplanung wird am PC gemacht und anschließend auf das Handy übertragen. Man benötigt unterwegs keine Internetverbindung, die App arbeitet über GPS.
Man kann verschiedene Modis wählen: Treckingbike, Montainbike, Rennrad und dazu noch Untergruppierungen wie mit Schotter etc.
Ich bin mit der App sehr zufrieden.

16.08.2017 06:55


ich habe auch viele Apps ausprobiert......
sehr gut finde ich auch Komoot.........
plane die Route am PC und fahre sie dann mit Komoot oder osmand.....
synchronisiere dann mit dropbox.
gr.vorteil bei osmand......höherer zoom /detail.
versch.Karten kann ich auswählen und viele viele Einstellungen.....
.....die möglichkeit alles genau auf seine bedürfnisse einzustellen!
....ist daher aber auch sehr umfangreich.....oft verläuft man sich im Menue.

wichtig ist auch ein gutes GPS Smartphone zu finden......
viele sind für die dauerhafte Navigation nicht ausgelegt und werden dann sehr laaaaaaangsam.........

http://www.radroutenplaner.nrw.de/ ist auch sehr gut zum Planen einer (Freizeit/Fahrradroute....
wenn ich z.b. Themenrouten bevorzugen auswähle.
bekomme ich eine sehr schöne Fahrradtour abseits von Hauptstraßen......etwas länger aber dafür sehr schön. lach

gute fahrt!
peter

17.08.2017 21:35


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.




[BBCode-Hilfe]