Fahrradsattel für das Mountainbike



Hallo Freunde des Radsports lächel
mit dem Einbruch der neuen Saison und dem immer besser werdenden Wetter wird es langsam Zeit sich auf die Suche nach einem neuen Mountainbike Sattel zu machen, da mein alter überfällig ist. Habe schon einige Seiten im Internet abgeklappert und bin dabei auf Produkte von Terry (hier die Seite mit den Produkten von denen ich rede, für diejenigen, denen die Produkte nichts sagen). Der Terry Figura GT macht eigentlich keinen schlechten Eindruck. Kennt sich jemand mit dem Sattel aus? Oder wie findet ihr beispielsweise den Selle SMP Sattel, der dort auf Platz 4 präsentiert wird? Bin für sonstige Ratschläge sehr dankbar, beste Grüße lächel

13.05.2016 21:47


Ich persönlich fahre auf meinem Gaint E1 den Terry Fist Flex Gel Max und muss sagen, Super Sattel mit dem ich sehr GUT zu Recht komme. Auch bei Touren über 100 km. Auf meinem Radon 7.0 fahre ich den Sqlab 610. Mit diesem Sattel komme ich schlecht zu recht. Sehr hart und unbequem obwohl dieser beim Test mit GUT abgeschnitten hat. Der Sattel hat 128,- € gekostet.
Beim kauft des Sattels auf die richtige Sattenbreite achten. Diese ist von der Sitzhöckerbreite abhängig. Mehr zu diesem Thema siehe Tipps Sattel:
http://www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/Sattel.htm

14.05.2016 10:01


Ich würde einen Sattel nur beim heimischen Händler kaufen der diesen für einen Test zur Verfügung stellt. Meine Frau fährt auch einen Terry Sattel und kommt damit klar.

14.05.2016 10:05


Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.




[BBCode-Hilfe]